Hier die Bands für unser K:O:A 2024

Wie auch bereits in den Jahren zuvor, versuchen wir für alle Musikgeschmäcker etwas dabeizuhaben.

Im Shop können ab sofort Karten bestellt werden.

 #6 - 80s Rock Show
 

JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE

Wenn ein leichter Hauch von Haarspray durch die Luft weht, sich der Himmel rosa färbt und irgendwo in der Ferne eine gezündete Konfetti-Kanone zu hören ist, kann das nur eins bedeuten: John Diva & The Rockets Of Love sind wieder unterwegs und füllen Venues in ganz Deutschland. Im Gepäck: ihr schweißtreibender 80s-Rock mit tief hängender Gitarre, fest gewickeltem Bandana und 100 Posen pro Minute. That’s entertainment, Ladies & Gentlemen.

 Im Gepäck auch „The Big Easy“, die dritte Platte der Gruppe — und der Name ist Programm. „Wir wollten ein Album aufnehmen, das nach Capri- Sonne klingt“, erklärt Gitarrist Snake Rocket den Entstehungsprozess des Langspielers. Nur sechs Monate brauchten John Diva & The Rockets Of Love von der ersten Song-Idee bis zum fertigen Album. Dafür gibt es zwei Gründe. Zum einen konnten sich die fünf Musiker nach ihrer letzten Tour kaum vor neuen Ideen retten. Zum anderen zieht es die Band möglichst schnell wieder dorthin, wo sie hingehört: ins Rampenlicht. Denn erst, wenn die verschwitzten Haare des Publikums wild umherfliegen, und wenn der Boden wackelt, weil gerockt und getanzt wird, fühlen sich die Glam-Rocker so richtig zuhause. Freut euch auf eine großartige Show und Zeitreise.

 #5 - Gods of Folk

MANDOWAR

Klassiker wie AC/DCs „Hells Bells“, Metallicas „Enter Sandman“ oder Alice Coopers „Poison“ wirken in den Mandowar-Versionen erstaunlich frisch. Aus Metal wird Polka, aus Rock wird Country. Mandowar gelingt ein verblüffender Stil-Crossover, der jedem Song eine ganz eigene Note verleiht.

 

Die Mandoline spielt dabei immer eine tragende Rolle und prägte den Namen der Band. Manowar – die lauteste Band der Welt – stand bei der Namenswahl aber auch Pate. Natürlich fehlen Manowar-Hits nicht im über zwei-stündigem Programm der Band.

Ihren Stil bezeichnen die Musiker selbst als Country-Folk-Metal. Fakt ist: Diese Band ist einzigartig und rockt einfach jedes Publikum. Seit Bandgründung im Jahr 2010 gab Mandowar über 600 Konzerte. Die drei Musiker aus Wetzlar spielten vor tausenden Zuschauern wie beim Wacken Open Air aber auch in kleinen Kneipen vor 50 Zuschauern.

Dank des Internets findet Mandowar auch immer mehr internationale Fans: Über Itunes verkauft die Band Songs in die ganze Welt. Ihre Version von „Warriors of the World“ wurde bei Spotify über 6.000.000 Mal gehört. Ihr Video zu „Poison“ hielt sich wochenlang in den internationalen I-Music-One Charts.

 #4 - Alte Bekannte!

THE SPOONS

Von vielen gewünscht und nun kehren sie endlich wieder auf die Bühne des K:O:As zurück.

Im Sommer 2011 ist es geschehen:

Entsprungen aus der Seesener Musikszene formierte sich die Band THE SPOONS. Die 5 Männer um Frontmann Kolja Feix schieben alle Hebel auf Vollgas und Party und laden zu einem Ritt quer durch die Rockszene der 2000er ein. Wer schon 1000 Mal Highway to Hell und Summer of 69 mitsingen durfte, weiß dass dieser Schritt längst überfällig war.

Von den Foo Fighters über die Beatsteaks und die Donots ist bei den Spoons alles vorhanden, was nötig ist um die Sau rauszulassen!

Wer nicht springt und grölt ist selber Schuld. Wer nicht erscheint sowieso!

 

THE SPOONS sind:

Kolja Feix am Gesang

Viktor Holzberger und Robin Pfeil an den Gitarren Benni Brennenstuhl am Bass Marvin Skott am Schlagzeug.

 #3 - Die Vielschichtigen

THE STORYTELLERS

Zwölftausendvierhundertzehn…

 

… Tage kennen sich die die verschiedenen Bandmitglieder musikalisch

… Indie, Alternative, Singer-Songwriter, Punk, Blues

… Hannover, Berlin, Göttingen und Hamburg, 

… einzeln oder zusammen als Musiker auf und neben der Bühne

 

1996 wurden darauf „The Storytellers“ als Projekt des Gitarristen und Sängers Marc Hölscher zum Musikspielen mit Freunden ins Leben gerufen. Die Kategorie Singer-Songwriter war (noch) nicht (wieder) populär in den Charts. Zwei EPs und ein komplettes Album bis Anfang der 2000er wurden als „moderner Bänkelgesang“ beschrieben. 

Die Musik ist vielschichtig, gitarrendominant, hat aber stets den Song im Vordergrund. 

Es führte ins Vorprogramm für „Stoppok“ und „Kung Fu“. Bewusst konzentrierten man sich jedoch auf die Tätigkeiten als Begleitmusiker und Techniker neben der Bühne und im Studio. 

 

Zusammen mit dem Schlagzeuger Andie Linkert (Daily Milk, Be) und Bassist Marc Jähnig (Seelid) spielen „The Storytellers“ bis heute Songs und erzählen musikalische Geschichten, die sie selber hören wollen.

#2 - Unsere Youngster
 

THE BLACK SHEEP - Rock´n´Roll ohne Kompromisse!

Die dynamische und talentierte Cover-Punkrockband "The Black Sheep" hat sich bereits nach kurzer Zeit einen Namen in der regionalen Musikszene gemacht und begeistert Fans mit ihren mitreißenden Live-Auftritten und energiegeladenen Interpretationen von Rock – und Popklassikern die ein ums andere Mal auch mit einem Augenzwinkern zu betrachten sind.

 

"The Black Sheep" besteht aus fünf, bereits aus anderen Formationen bekannten Musikern, die ihre Leidenschaft für Musik teilen und ihre einzigartige Energie und Spielfreude auf der Bühne zum Ausdruck bringen. Mit einer vielseitigen Auswahl an Coversongs bekannter Rock – und Pop Hits aus verschiedenen Jahrzehnten begeistert die Band ein breites Publikum und sorgt für unvergessliche Konzerterlebnisse.

#1 - Unser Opener

KIRCHBEGER MÄNNERSTIMMEN - Kirchbergs meiste Boyband!

Die Kirchberger Männerstimmen sorgten bereits im letzten Jahr als Opener unseres K:O:A für Furore.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung war durch den Auftritt der Kirchberger Männerstimmen das Festivalgelände sehr gut gefüllt und es bildeten sich Schlangen an der Einlasskontrolle.

Die Männerstimmen stehen für ein familienfreundliches Entertainment mit Crossover-Liedgut und Klavierbegleitung. 

©Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.